Berichte

Brandes verpasst Sieg in Waiblingen knapp

Beim guten besetzten Waiblinger Stadtlauf über 10 km lief Hendrik Brandes ein beherztes Rennen. Vom Start an war er im Vorderfeld des Feldes zu finden und bildete schnell mit Arsim Bajrami (SG Weinstadt) und Guiseppe Patti (TF Feuerbach) ein Dreigestirn vor dem Feld. Nach 5 km setzten sich Bajrami und Hendrik etwas ab und es folgte ein spannender Zweikampf zwischen den beiden führenden Läufern. Hendrik attackierte den Läufer der SG Weinstadt immer wieder. Bajrami kontert die Versuche immer wieder und setzte sich vor dem Ziel dann von Hendrik ab. Am Ende siegt Bajrami 37:07 Minuten vor Hendrik Brandes, der in 37:20 die Ziellinie passiert und sich über ein Preisgeld und Sachpreise freuen durfte. Dritter wurde Guiseppe Patti in 38:08 Minuten.Hendrik9A42.jpg