Berichte

Sören Butter und Tom Schumacher siegen in Leinfelden

Beim landesoffenen Mehrkampfmeeting im Rahmen der Regional-Mehrkampfmeisterschaften der Region Achalm in Leinfelden, konnten die beiden Weilheimer ihre Altersklassen klar für sich entscheiden. Mit 1.733 Punkten im Vierkampf der M13 schob sich Sören Butter sogar auf Platz 13 der aktuellen deutschen M13-Bestenliste vor. Mit persönlichen Bestleistungen im Hochsprung (1,52 Meter) und über 75 Meter (10,75), sowie ordentlichen Ergebnissen im Weitsprung (4,64 Meter) und im Ballweitwurf (40 Meter) distanzierte Butter die beiden LG Filder-Athleten Felix von Balduin (1.677 Punkte) und Hugo Höhmann (1.605 Punkte) deutlich.
Für klare Verhältnisse sorgte Tom Schumacher im Vierkampf der M12. Der Weilheimer gewann drei der vier Disziplinen und steigerte seine persönliche 4-KampfBestleistung um fast 100 Punkte auf 1.542 Punkte. (20.DLV-Rang). Schumacher, der sich im Juli bereits den Kreismeistertitel im Mehrkampf sicherte überzeugte im Hochsprung (1,36 Meter), Weitsprung (4,18 Meter), Ballweitwurf (37,50 Meter) und über 75 Meter (11,20 Sekunden) und gewann mit 80 Punkten Vorsprung vor Lenn Weinmann (LG Filder).
In der Vierkampf-Mannschaftswertung konnte die LG Filder mit 4.743 Punkten das Team der LG Teck (4.497 Punkte), das Jonas Hauschild komplettierte, besiegen.